Gospelmesse „HE“ – ER ist der Mittelpunkt

Der Jugendchor des Kirchenbezirkes Gera gastierte mit der Aufführung der Gospelmesse „HE“ im Vogtland. Die Melange aus elf rhythmisch stark akzentuierten Liturgietexten begeisterte die 150 Konzertbesucher im Gemeindezentrum Reichenbach.

Das einstündige Konzertprogramm aus mit Elementen verschiedener Musikstile wie Swing, Pop, Jazz oder Rock vertonten liturgischen Texten läutete das 10-jährige Jubiläum des Kirchenneubaus in Reichenbach ein. Damit setzten die 20 jugendlichen Sänger und Instrumentalisten aus dem benachbarten Kirchenbezirk einen ersten Höhepunkt.

Die in englischer Sprache vorgetragenen Liedtexte wurden in deutscher Sprache an die Wand projiziert und so für jeden nachvollziehbar. Gut ausgewählte Hintergrundbilder verstärkten die Liedaussagen wie den Lobpreis Gottes, seine Heiligkeit, die Menschwerdung Gottes in seinem Sohn und dessen Ostererleben. Kontrolliert zurückhaltend fungierte die Rhythmusgruppe mit Alt-Saxophon, E-Bass, Schlagzeug und Klavier. Unter der musikalischen Leitung von Thomas Hinzke strahlte der Grundgedanke auch von den Sängern aus: Der Herr bestimmt mein Leben, er ist Mittelpunkt!

Die knisternde Spannung unter den 150 Konzertbesuchern steigerte sich vom ersten bis zum letzten Gospel, von „Lord have mercy“ (dt. „Herr erbarme dich“) bis „Give is peace“ (dt. „Gib uns Frieden“). Die Solisten Carolin Kortüm als Sopranistin oder Tina Stephan mit dem Saxophon trugen wesentlich zu dieser Atmosphäre bei. Die lang anhaltende Entladung mit stehenden Beifallsstürmen ebbte erst ab, als eine Zugabe erklang.

Während der letzten Proben vor dem Konzert und des umfangreichen Technikaufbaus trugen viele Helfer zur Versorgung der Laienkünstler und der Sicherstellung des Konzertes bei, wofür ihnen der Gemeindevorsteher, Hirte Ralph Lemke, herzlich dankte.
Zum guten Schluss verkündete der Dirigent Thomas Hinzke freudig, dass die Gospelmesse „HE“ auch auf dem Internationalen Kirchentag (IKT 2014) in München im nächsten Jahr zu hören sein wird – natürlich von diesem Ensemble.

Text/Fotos: U.S.